Tagespflege St. Mauritius gut gestartet Tagespflege St. Mauritius gut gestartet

 

 

 

Der Eingang in der Morgensonne: Das Schild zeigt den Weg.

Platz für 20 Gäste

 Die Tagespflege bietet insgesamt 20 Plätze für Menschen mit einem Pflegegrad, die von zu Hause mit einem eigenen Fahrdienst abgeholt werden. Hauswirtschafterin Vera Kugler sorgt jeden Tag für frisch zubereitetes Essen. Über den Tag verteilt gibt es kurzweilige, fördernde und gesellige Angebote. Es sind ausreichend vorhanden, in kleineren Gruppen zum Beispiel Sitzgymnastik zu machen oder im Kreativraum zu basteln. Mittags kann dann in gemütlichen Ruhesesseln ein „Schläfchen“ gemacht werden.

Start mit Augenmaß

Die Zahl der Gäste ist in den letzten Monaten kontiniuerlich gestiegen, aber die Aufnahme geschieht mit Augenmaß. Pflegedienstleiterin Elisabeth Nowinski freut sich über den guten Start: „An manchen Tagen können wir keine Gäste mehr aufnehmen. Aber es gibt noch freie Plätze, vor allem am Dienstag und Donnerstag".

Herta Holz-Ebeling (Betreuungskraft), Elisabeth Nowinski (Pflegedienstleiterin) und Vera Kugler (Hauswirtschafterin) probieren das gemütliche Sofa aus.

Das Angebot ergänzt sehr gut die ambulante Pflege. Diese übernimmt die Versorgung morgens und abends. Tagsüber bietet die Tagespflege Abwechslung.  Körper, Geist und Seele werden angeregt, es gibt leckere Mahlzeiten und wenn es nötig, ist, auch die notwendige Pflege.

Freie Plätze werden knapp

Seit dem Start am 1. Februar ist die Zahl der Gäste kontinuierlich gestiegen.

Noch gibt freie Plätze, aber nicht mehr an allen Tagen. Gerne beraten wir Sie über unser Angebot. Seit der Pflegereform im Jahr 2015 wird der Besuch der Tagespflege zusätzlich zu den Pflegeleistungen finanziell gefördert. Die Höhe richtet sich nach dem Pflegegrad. Es ist möglich, ein, zwei oder auch bis zu fünf Tage die Einrichtung zu besuchen. Kommen Sie einfach vorbei und informieren Sie sich über das neue Angebot in Lutterhausen.

Als Ansprechpartnerinnen stehen zur Verfügung:
Elisabeth Nowinski, Pflegedienstleitung
Gunda Kumm, stellv. Pflegedienstleitung
Tel. 05505-999 49 00
www.tagespflege-mauritius.de

Schnuppertage

Gerne können Sie nach Vereinbarung vorbeischauen und die Tagespflege besichtigen.Es gibt auch die Möglichkeit, für einen Tag oder auch für mehrere Tage zum Schnuppern zu kommen.

Sprechen Sie uns gerne an.

Kurze Bauzeit nach Plan
Geschäftsführer Bernd Ranke ist sehr dankbar, dass die Planung durch das Architekturbüro Albrecht & Weisser so gut geklappt hat und die überwiegend in der Region ansässigen Firmen die Aufträge sorgfältig und zeitnah ausgeführt haben. Die Baukosten von rund einer Million Euro wurden zum großen Teil fremdfinanziert. Eine große Hilfe war der Zuschuss in Höhe von 300.000 Euro durch die Fernsehlotterie, die aus ihren Erlösen soziale Projekte unterstützt.

Der Neubau der Tagespflege in Lutterhausen wurde maßgeblich gefördert durch die Deutsche Fernsehlotterie. (www.fernsehlotterie.de)

Fernsehlotterie